Das ist lecker! Blog

Habt Ihr ein veganes oder vegetarisches Lieblingsrezept? E-mailed mir bitte das Rezept, auch mit Bild und Anmerkungen und ich werde es im "Das ist lecker!" Blog veröffentlichen.

Ich hoffe bzw. wünsche mir, dass wir eine riesige Datenbank von veganen/vegetarischen Gerichten erstellen können, um Menschen zu überzeugen, dass vegane und vegetarische Gerichte nicht eintönig und langweilig sind. Vielen Dank!

Sonntag, 3. Mai 2009

Ein Marmorkuchen zum Kaffee










Dazu fehlt nur noch ein Tässchen Kaffee oder Tee. Dieser Marmorkuchen ist auch ohne Kuhmilch und Eier sehr lecker, locker und fluffig.










Zutaten

375 g Mehl
125 g Speisestärke
250 g Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Sojamehl
1 Prise Salz

2 EL Zitronensaft
120 ml Sonnenblumenöl
ungefähr 500 ml Sojamilch

für den Schokoteig
3 EL Kakao
6 EL Sojamilch

zum Bestäuben
1 - 2 TL Puderzucker

Zubereitung (wieder mal sehr einfach)

Die trockenen Zutaten abwiegen und vermischen. Die flüssigen Zutaten abmessen und vermischen. Dann die flüssigen Zutaten mit den trockenen Zutaten mixen.

Etwa 3/4 des Teigs in eine gefettete Napfkuchenform geben. 3 EL Kakao mit 6 EL Sojamilch vermischen und in den restlichen Teig einrühren, danach auch in der Kuchenform verteilen. Mit einer Gabel in den Teig stechen damit es später ein schönes marmoriges Muster ergibt.

Im vorgeheizten Backofen (175°C) auf der untere Schiene so ca. 50 - 60 Minuten backen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist mit Puderzucker bestäuben.

Schönen Sonntag und guten Appetit!

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr schönes Rezept, zumal ich diese Kuchen sehr mag...
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den Kuchen stückeweise eingefroren, Kvelli, und immer wenn ich Hunger darauf habe dann hole ich mir ein Stückchen aus dem Gefrierschrank. :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Kuchen ist echt lecker! Ich habe zwar das Sojamehl weggelassen aber er schmeckt trotzdem klasse! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  4. Anonym, das Sojamehl macht den Kuchen ein wenig gelber und gilt als Eiersatz, aber man kann es auch weglassen. Ich habe sogar mal vergessen. :))

    AntwortenLöschen
  5. Kuchen noch nicht gebacken. Aber bei der Druckfunktion die Lust drauf verloren. NEUN Seiten gedruckt und nur das halbe Rezept auf Seite zwei ohne Fortführung. Ärgerlich !!!

    Da steht Rezept drucken, schlechter Witz.

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, das tut mir sehr leid. Ich werde die Druckfunktion erst einmal lahm legen. Vielen Dank fürs Bescheid geben.

    lg Netty

    AntwortenLöschen
  7. Hi, also die 120ml Öl machen den Kuchen aber ganz schön "klitschig", zusammen mit dem halben Liter Sojaöl...ist das richtig so??? Der ist bei mir jetzt wie Fensterkit :(

    AntwortenLöschen
  8. Wo steht denn da was von Sojaöl? Da steht Sojamilch! Also mit nem halben Liter SojaÖL kann das wirklich nichts werden :D

    AntwortenLöschen
  9. Ups, natürlich 500ml Sojamilch! ;) Hab ich schon alles laut Rezept zusammengerührt, aber kurz nach dem Backen ist er dann in sich zusammen gefallen... 120ml Öl finde ich trotzdem noch recht viel, zusammen mit der Sojamilch... hmm...

    AntwortenLöschen
  10. hey (:

    mein erster veganer marmorkuchen backt grade fröhlich im ofen vor sich hin. ich hoffe das er was wird und auch so gut schmeckt wie er riecht (:

    schon mal danke für das rezept!

    AntwortenLöschen
  11. Habe diesen Kuchen auch letzte Woche gemacht; er sah super aus und ging auch sehr gut aus der Gugelhupfform heraus. Bei mir wurde dieser aber sehr gummig von der Konsistenz her und an den Sojamilchgeschmack im Kuchen müsste ich mich noch gewöhnen... werde es mal mit Eiersatz probieren und anderen Kakao nehmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. könntest du mir bitte sagen, wie der kuchen mit eierersatz geworden ist.

      Löschen
  12. sag mal kann man das eigentlich auch mit reismilch in der selben menge wie es da steht machen oder wird das von der konsistenz oder so anders??

    AntwortenLöschen
  13. ich habe es leider mit reismilch noch nicht versucht. ich glaube aber, dass es klappen würde. :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare!